Therapeutisches Qi Gong - Guo Lin Qi Gong

Neuer Kurs ab Montag, 26. Oktober 2020-  18:00 Uhr!

Mit 100% Kostenübernahme durch die AOK-Plus und bis zu 80% Kostenzuschuss anderer Krankenkassen!

Was ist Guo-Lin Qi Gong?

Guo Lin Qi Gong ist ein therapeutisches Qi Gong das inzwischen weltweit bei der der Rehabilitation z.B. bei der Krebstherapie, bei chronischen Krankheiten und zur allgemeinen Gesunderhaltung angewendet wird.

 

Dieses Qi Gong besteht aus Übungen im Gehen, Standübungen, Übungen im Sitzen, Handübungen, Fußübungen, Kopfmassage & Augenübungen, Tonübungen, Übungen mit dem Handstab, Übungen mit dem Fußstab usw.

Woher kommt dieses Qi Gong?

Qi Gong allgemein stammt aus China. Eine Frau "Guo Lin" hat dieses Qi Gong entworfen. Sie selbst war an Krebs erkrankt - sie wurde den Überlieferungen zufolge 6 Mal operiert und ihr Zustand hatte sich nicht verbessert. Man sah keine guten Chancen für sie.

 

Durch ihren Vater war sie schon sehr vertraut mit Qi Gong-Übungen und fing intensiver zu üben. Sie besuchte außerdem verschiedene Klöster und Lehrer und extrahierte die erlernten Methoden so, dass diese gegen Krebs und chronische Krankheiten eingesetzt werden konnten.

 

Frau Guo Lin konnte sich mit ihren Methoden selber heilen und nannte diese Übungen "Neues Qi Gong" - ein großer Erfolg.

 

Wie ging es weiter?

Nach ihrer Genesung, Anfang der 70er Jahre, organisierte Frau Guo Lin Übungstreffen mit Krebskranken in den Parks. 1977 teilte Frau Guo Lin dem chinesischen Gesundheitsamt mit, dass ihr "Neues Qi Gong" neben der traditionellen chinesischen und der westlichen Medizin gegen chronische Krankheiten und Krebs eingesetzt werden kann.

 

Für was kann es helfen?

Seit 30 Jahren wird Guo Lin Qigong in China, aber auch in Kanada, den USA, Japan, Singapur, Australien, Malaysia u.a., zur Rehabilitation von Krebs und chronischen Krankheiten (wie z. B. Lungen-, Leber-, Darm-, Magen-, Brust- und Blutkrebs, Diabetes, Leber-, Nierenentzündung sowie Lupus erythematosus, Frauenleiden, Immunsystemschwäche, Gedächtnisschwäche, Entzündungen, Rheuma etc.) neben der chinesischen und der Schulmedizin erfolgreich eingesetzt.

 

 

 

In eigener Sache:

Guo-Lin Qi Gong KANN eine von vielen Möglichkeiten sein, den Gesundheitszustand neben einer medizinischen Therapie zu verbessern oder die Nebenwirkungen von Medikamenten oder Bestrahlungen zu lindern. Meiner Meinung nach gibt es keine "Garantie" für eine bestimmte Therapie genauso ist es auch beim Guo-Lin Qi Gong. Aber es ist immer ein Versuch wert!

Inhalt des Kurses:

Praxis:

- Vorbereitungsübung für das Qi Gong

- Dehnübungen für Qi Gong

- Heben-Senken-Öffnen-Schließen:

   eine Übung zur Entspannung und Regulierung des Blutdrucks

- Natürliches Gehen:  

  eine Nieren- & Lebenskraft stärkende Übung im Gehen

- Qi Atmung

- Wind-Atmung: Eine geheime und intensive Atemmethode die, die Wirkung des

  Qi  Gong verstärken kann

 


Theorie:
- Geschichte zu Qi Gong.
- Über chinesische Medizin, Yin und Yang, Meridiane.
- 5-Elemente Organsystem nach der TCM.

 

Datum und Uhrzeit:

Ab Montag den 29. Juni von  18:00 - 19:00 Uhr.

 

Kurskosten: 

120€ für 10 Einheiten. 

100% Kostenübernahme von der AOK-Plus.  Bis zu 80% Zuschuss durch die Kassen möglich.

 

Anmeldung und weitere Infos:

Bitte meldet euch am besten via Mail (Button unten),  oder per SMS/Whatsapp/ Telegram an.

Ihr habt Fragen? Ruft uns an unter Telefon: 01637334580.

Ich freue mich über eure Anmedungen.

 

Herzliche Grüße,

Marcus von TAO Qi Chemnitz

 

 

Partner im Netzwerk für Qi Gong und Tai Chi Chuan

Bezuschussung der Kurskosten für Qi Gong & Tai Chi Chuan durch ALLE gesetzlichen Krankenkassen. Übernahme der Kurskosten zu 100% für AOK-Plus Mitglieder.

Telefon:

01637334580

 

E-Mail:

mail@tao-qi-chemnitz.de

 

Adresse:

TAO Qi Chemnitz - Zentrum für fernöstliche Heil- und Bewegungskunst

 

Marcus Wendt

Max-Planck-Str. 22b

09114 Chemnitz


 


 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt